Grundbildung

Die Ausbildung Maler/in EFZ erfolgt in einer dreijährigen Grundausbildung. Die Lernenden arbeiten dabei vier Tage pro Woche im Lehrbetrieb. Am fünften Tag werden in der Berufsschule der allgemeinbildende Unterricht und die berufskundlichen Kenntnisse vermittelt. Zusätzlich besuchen die Lernenden pro Lehrjahr praxisbezogene überbetriebliche Kurse.

Bei sehr guten schulischen Leistungen kann während der Lehre die Berufsmittelschule besucht werden. Es ist auch möglich, die Berufsmaturität nach der Lehre vollzeitlich oder berufsbegleitend zu absolvieren.

Lernende mit Stärken im handwerklichen Bereich können die zweijährige Ausbildung Malerpraktiker/in EBA absolvieren. Die Lernenden arbeiten dabei vier Tage pro Woche im Lehrbetrieb. Am fünften Tag werden in der Berufsschule der allgemeinbildende Unterricht und die berufskundlichen Kenntnisse vermittelt. Zusätzlich besuchen die Lernenden pro Lehrjahr praxisbezogene überbetriebliche Kurse.

Vergiss langweilige Jobs

Lerne Maler/in EFZ

Lerne Malerpraktiker/in EBA

 


 

Kinospot Lerne Maler, Malerin

Kinospost Malerberuf