Startseite Thurgauer Maler Malerberuf Bilder Galerie Partner Kontakt
  Thurgauer MalerbetriebeUmweltschutz im Malergewerbe

 
Mitglieder
Leitsätze / Geschichte
SMGV / weitere Verbände

Umweltschutz im Malergewerbe



 

Das eidgenössische Umweltgesetz lässt seit 1997 Branchenvereinbarungen zwischen Kantonalen Verwaltungen und Berufsorganisationen zu. Die Malerbranche setzt seit dem Jahr 2000 unter Aufsicht und Begleitung der zuständigen kantonalen Behörden in eigenverantwortlichem Handeln die Anliegen des Umweltschutzes in den Betrieben der Branche um. Zentrale Aufgabe dieser Branchenvereinbarung im Malergewerbe ist die Information, Dokumentation, Schulung und Prüfung von Malerbetrieben in den Bereichen Abfallentsorgung, Abwasserreinigung, Lufthygiene, Produktelagerung und Lärmemissionen. Die Einhaltung der vorgegebenen Belange des Umweltschutzes wird mittels Eigendeklaration und durch periodisch stattfindende Betriebskontrollen gewährleistet.

Umweltbewusstes Verhalten im Betrieb und auf der Baustelle sollte bei Auftraggebern zunehmend Pflichtkriterium bei der Arbeitsvergabe sein.   

Broschüre Interkantonales Maler-Merkblatt 

Einlageblatt TG zum Merkblatt "Abwasser, Abfälle und Emissionen im Malergewerbe"

Lagerung gefährlicher Stoffe

Merkblatt Vorbereitungen zur Betriebskontrolle

Journal Abwasserbehandlung

Formular Annahmebestätigung Abwasser

Formular Keine Ausführung von Malerarbeiten

Formular Betriebsauflösung

Formular Betriebs-Begutachtung

Formular Eigendeklaration 2015

Merkblatt Arbeiten mit Holz - umweltbewusst und sicher

Link zum Amt für Umwelt des Kanton Thurgau

KVU-Konferenz der Umweltschutzämter der Schweiz
 

 

Malerbetriebe

Hier finden Sie Malerbetriebe die im Thurgauer Malerunternehmer- Verband aktiv und Mitglied im Schweizerischen Maler- und Gipserunternehmer-Verband sind

Linkliste Mitglieder | Sekretariat

frauenfeld muenchwilen weinfelden bischofszell arbon kreuzlingen diessenhofen
 
Rechtliche Hinweise
Impressum Rechtliche HinweiseZum Seitenanfang